Startup Förderungen – Fördermittel für Gründer

Fördermittelberatung für Jungunternehmer

Startup Förderungen
Startup Förderungen – Zuschüsse und Kredite für Gründer

Startup Förderungen unterstützen Jungunternehmer und erleichtern den Weg in die Selbstständigkeit. Neben EXIST, dem wohl bekanntesten Fördermittel für Startups, gibt es weitere Fördermittel, die wir Ihnen gerne vorstellen.

Für eine persönliche und individuelle Fördermittelberatung rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine Mail. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Fördermittel Beratung: 030-23 59 01 207

Startup Förderungen – große Auswahl in der deutschen Förderlandschaft

Öffentliche Förderprogramme für Gründer

Die deutsche Förderlandschaft bietet eine große Auswahl verschiedener Finanzierungen für Gründer. Ob nicht rückzahlbare Zuschüsse oder zinsgünstige Kredite, mit einer guten innovativen Geschäftsidee können sich Gründer hierzulande finanzieller Unterstützung erfreuen.

KMU innovativ – industrielle Startup Förderungen

KMU innovativ ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Forschung und Bildung, kurz BMBF, und unterstützt vor allem industrielle Forschung und vorwettbewerbliche Entwicklungsprojekte. Gefördert werden KMU unter anderem in den Branchen Biotechnologie, Medizintechnik, Klimaschutz und weitere. Sie können bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Kosten als Zuschuss erhalten.

IBB Pro Fit Startup Förderung

Pro Fit ist ein Startup Förderprogramm der IBB, Investitionsbank Berlin, das Unternehmen bei der Forschung und Entwicklung innovativer Technologien sowie die Marketingmaßnahmen unterstützt. Sie können bis zu 80 % Förderung, maximal 400.000 Euro als Zuschuss oder einen zinsgünstigen Kredit mit maximal 1 Mio. Euro als Förderung erhalten.

ILB Gründung innovativ Förderung

Gründung innovativ ist ein Förderprogramm der ILB, Innovationsbank Land Brandenburg, und unterstützt junge Gründer mit der Finanzierung von Produktionsanlagen und Personalkosten. Gefördert werden unterschiedliche Branchen wie zum Beispiel Medien- und Kreativwirtschaft, Mobilität und Logistik. Die Förderung beträgt bis zu 75 % der zuwendungsfähigen Kosten, maximal 100.000 Euro.

EXIST-Gründerstipendium des BMWi

Das EXIST-Gründerstipendium des BMWi, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, ist eine der bekanntesten Startup Förderungen. Gefördert werden Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Gefördert werden der Lebensunterhalten, Sachausgaben und Coaching.

ZIM Startup Förderung des BMWi

Die ZIM Förderung ist ein Förderprogramm für Jungunternehmer, deren Unternehmen bereits zwei Jahre am Markt bestanden hat. ZIM, Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand, gliedert sich in drei Bereiche. Hier finden Sie detaillierte Informationen zur ZIM Förderung.

BAFA Förderung „Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatungen“

Die BAFA Förderung „Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatungen“ richtet sich an Jungunternehmer bis zwei Jahre nach der Gründung, bestehende Unternehmen ab dem dritten Geschäftsjahr und Unternehmen in Schwierigkeiten. Gefördert wird die fachgerechte Beratung durch eine Unternehmensberatung. Ziel ist es die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen oder das Unternehmen aus der Krise herauszuführen.

Startup Förderungen mit KfW Krediten

Auch die KfW Kredite für Gründer und Jungunternehmer sind Startup Förderungen, denn kaum eine Gründung kommt ohne Kredit aus. Die drei ERP-Gründerkredite sind Förderkredite mit tilgungsfreien Anlaufzeiten und günstigen Zinsen. Die Rückzahlung erstreckt sich über drei bis zehn Jahre, sodass Jungunternehmer ausreichend Zeit für die Tilgung haben.

Fördermittelberatung für Startup Förderungen

Wir haben in diesem Artikel nicht alle Startup Förderungen erwähnt. In Deutschland und der EU stehen ca. 2.000 Fördermittel zur Verfügung. Nutzen Sie unsere Fördermittelberatung und lassen Sie sich gezielt beraten. Möglicherweise können die Kosten unserer Beratung gefördert werden, wenn Sie berechtigt sind. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Die Erstberatung zu Ihren Möglichkeiten ist kostenfrei.

Fördermittel Beratung: 030-23 59 01 207