Nutzen Sie staatliche Zuschüsse und Förderungen

Zinsgünstige Kredite und Zuschüsse in zahlreichen Förderprogrammen

Staatliche Zuschüsse
Staatliche Zuschüsse und Förderkredite

Nutzen Sie staatliche Zuschüsse und Förderungen, die in zahlreichen Förderprogrammen angeboten werden und Ihnen verschiedene Investitionen erleichtern. Ob zinsgünstige Kredite für den ökologischen Hausbau oder Zuschüsse für die Installation einer Ladestation Ihres Elektroautos, Sie können verschiedene Fördermittel beanspruchen und teilweise auch miteinander kombinieren.

Fördermittel Beratung: 030-23 59 01 207

Staatliche Zuschüsse – besonders lohnenswert für Bauherren und Immobilienkäufer

Für Bauherren und Immobilienkäufer fallen die staatlichen Zuschüsse und zinsgünstigen Kredite besonders vielfältig aus. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Fördermittel vor.

Vorab noch ein Hinweis: Spricht man von Zuschüssen, sind diese nicht zurückzuzahlen, fallen aber meist geringer aus als zinsgünstige Kredite. Staatliche Zuschüsse in Form von zinsgünstigen Krediten müssen getilgt werden, weisen aber einen geringeren Zinssatz auf.

Baukindergeld

Möchten Sie erstmalig bauen oder eine Immobilie als Eigenheim kaufen, haben Familien mit Kinder/n unter 18 Jahren Anspruch auf Baukindergeld. Pro Kind gibt es zehn Jahre lang jeweils 1.200 Euro Zuschuss. Das Baukindergeld müssen Sie bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) beantragen.

KfW-Förderungen

Die KfW bietet zahlreiche Förderthemen: Förderung Neubau, Förderung Bestandsimmobilien, Förderung Existenzgründung und Förderung Bildung und Studium. Besonders hoch fällt die Förderung aus, wenn Sie sich für ein Effizienzhaus entscheiden. Je effizienter das Haus ist, desto höher fallen die Förderungen aus.

Fördermittel der Länder

Jedes Bundesland verfügt über eine Förderbank, die ebenfalls Fördermittel bereitstellt. Genau wie bei Förderkrediten der KfW müssen Sie auch hier den Kreditantrag bei Ihrer Hausbank stellen.

Staatliche Zuschüsse des BAFA

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle vergibt ebenfalls staatliche Zuschüssen in vielen verschiedenen Bereichen. So wurden zum Beispiel im ersten Halbjahr 2021 mehr als 2,7 Milliarden Euro für die energetische Sanierung vergeben. Privatpersonen können staatliche Zuschüsse des BAFA auch für Elektromobilität und die Bundesförderung für effiziente Gebäude beantragen. Unternehmen werden ebenfalls mit der BEG gefördert. Weitere Förderungen des BAFA finden Sie direkt auf der Seite des BAFA.

Staatliche Zuschüsse für die private Altersvorsorge

Sie können sich staatliche Zuschüsse für die private Altersvorsorge über die Riester-Rente und die Rürup-Rente sichern. Zur Rentenversicherung für Selbstständige finden Sie von uns einen gesonderten ausführlichen Artikel. Steuerliche Vergünstigungen gibt es für die betriebliche Altersvorsorge. Und auch die vermögenswirksamen Leistungen, kurz vL, werden immer noch gewährt. Die vL erhalten Sie als Arbeitnehmer für zulagenfähige Aktienfondsparpläne oder Bausparverträge.

Beratung für staatliche Zuschüsse und Kredite

Wir beraten Sie zu rund 2.000 Zuschüssen und Krediten

Zusammengenommen bieten Deutschland und die EU rund 2.000 staatliche Zuschüsse und Kredite sowie weitere Förderangebote. Gar nicht so einfach die individuell passenden Fördermittel zu finden.

Wir bieten Ihnen die professionelle Fördermittelberatung, die zum Teil ebenfalls staatlich gefördert wird. Mit dem Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ fördert das BAFA die Beratung für Unternehmen. Antragsberechtigt sind junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind, Unternehmen, deren Gründung nicht länger als drei Jahre zurückliegt und Unternehmen in Schwierigkeiten. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns. Wir können wahlweise einen Beratungstermin vor Ort oder per Videocall vereinbaren.

Fördermittel Beratung: 030-23 59 01 207